Start Stat. Pflege Leistungen Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulrich Schirrmann   
Viele Pflegebedürftige im Sinne des Rechts der Pflegeversicherung sind nur für eine begrenzte Zeit auf stationäre Pflege angewiesen, insbesondere zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege oder übergangsweise im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt. Für sie gibt es die Kurzzeitpflege in entsprechenden stationären Einrichtungen. Die Leistung der Pflegeversicherung für die Kurzzeitpflege unterscheidet sich betragsmäßig nicht nach Pflegestufen sondern steht unabhängig von der Einstufung allen Pflegebedürftigen in gleicher Höhe zur Verfügung. Auch bei der Kurzzeitpflege erhöhen sich in den kommenden Jahren stufenweise die Leistungen. Bis zum Inkrafttreten der Pflegerreform lag die Grenze bei 1.432 Euro pro Jahr. Seit dem 1. Juli 2008 gelten 1.470 Euro, ab 2010 1.510 Euro und ab 2012 1.550 Euro.
 
Banner
________________________________________________________________________
Copyright © 2019 Healthcare Adviser. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.